Pflasterfugenmörtel aus Kunstharz

Mit Pflasterfugenmörtel auf Kunstharzbasis ist es mittlerweile möglich neue Pflasterflächen aus Natursteinpflaster und auch bestehende Pflasterflächen dauerhaft und pflegeleicht zu verfugen. Die hierfür verwendeten Pflasterfugenmörtel sind meist wasserdurchlässig ausgelegt um eine schnelle Versickerung des Oberflächenwassers zu ermöglichen. Die Anwendung ist je nach Produkt dabei so leicht geworden, dass es auch für Nichthandwerker möglich ist den Fugenmörtel perfekt zu verarbeiten. Dennoch sollten Sie vor der Anwendung nicht nur die technischen Merkblätter der Hersteller durchlesen, sondern sich auch beim Fachhandel über die Verwendung von Pflasterfugen-mörteln aus Kunstharz beraten lassen. Hier gibt es einiges zu beachten um auch viele kleinere Anwendungsfehler zu vermeiden, die sich anschließend eventuell nicht mehr korrigieren lassen.